Schnitt & Verarbeitung

Für die Kleinsten designt

BUX ist von Anfang an als alltagstaugliche Draußenspielhose für die Kleinsten designt. Viele Kinder haben sie erprobt: in Wald und Wiese, auf dem Spielplatz und am Strand, im Kindergarten und im Urlaub. Schnitt, Verarbeitung und viele Details der Matschhose spiegeln diese jahrelangen Erfahrungen wider. 


Bequeme Träger mit Gummizug Längenverstellbare Träger Kleine Geheimtasche für Fundsachen Stabile Schlaufe zum Aufhängen Weitenverstellbar durch Druckknöpfe Geräumiger Po durch spezielle Nahtführung Kappnähte an den Schrittnähten Keine Seitennaht Rechts-links-Nähte am Innenbein Gummizug im Bündchen


Die BUX ist weit geschnitten mit viel Luft zum Drunterziehen von wärmenden Schichten. Selbst dicke Stoffwindelpakete finden problemlos darin Platz. Die Beinöffnungen mit eingearbeiteten Gummibändern passen auch über kleine Stiefel drüber. 

Hinten hat die BUX die Schrittnaht nicht in der Mitte, sondern rechts und links davon. So kann sich nichts in den Schritt reinziehen und zwicken. 

An den Seiten kommt die BUX komplett ohne Nähte aus. Eine der häufigsten Wasserbruchstellen fällt damit weg. 

Alle Schrittnähte der BUX sind als Kappnähte gearbeitet, das ist die stabilste und dichteste Naht. Am Innenbein kommen weniger steife Rechts-Links-Nähte zum Einsatz. Durch diese aufwendige Verarbeitung liegen alle Stoffkanten unsichtbar in den Nähten – nichts stört oder kratzt. 

In beiden Trägern sind am Rücken Gummizüge eingearbeitet, damit sie stets gut sitzen. Druckknöpfe erlauben drei Längen – so wächst jede BUX lange Zeit mit. 

Auch die Weite lässt sich in der Taille beiderseits mit einem Druckknopf verstellen – je nach Größe des Kindes und Dicke der Unterziehhose(n). 

In der Geheimtasche auf der Innenseite des Latzes lassen sich kleine Fundsachen verstecken.